Selbstverteidigung beim TSV Neustadt

 Selbstverteidigung

Die Abteilung Selbstverteidigung des TSV Neustadt wurde 2001 gegründet und hat zur Zeit mehr als 70 aktive Mitglieder.
Aktuell gibt es 4 Kinder-/Jugendgruppen und eine Erwachsenengruppe.

Jiu-Jitsu Aktuelles

Ein ereignisreicher Tag war der 07.12.2019, voll mit Trainer- und DAN Prüfungen.

 

Schon früh um 8:00 Uhr begannen für Marco Köhler und Helge Pott die schriftlichen Tests für die Trainerlizenz des IBF in Rohden. Nach 90 Minuten war der schriftliche Theorieteil niedergelegt und es konnte pünktlich um 10:00 Uhr mit den DAN-Prüfungen  begonnen werden. Dan-Prüfungen sind immer wieder herausragende Ereignisse, schließlich wird hier im Rahmen einer Prüfung der Übergang vom Kyu- zum Dan-Grad sichtbar. 
Ein besonderes Highlight war die Prüfung von Luciano Köhler, welcher die Prüfung zum 4. DAN absolvierte, und damit nun höchster aktiver Danträger im TSV Neustadt ist.

Die Teilnehmer stellten sich auf ihrer Mattenfläche der jeweils nach Blöcken wechselnden Prüfungskommission, bestehend aus : Peter Bruns (8. DAN Jiu-Jitsu), Peter Berg (8. DAN Jiu-Jitsu), Willi Profjit (8. DAN Jiu-Jitsu) und Bernd Herm-Meyer (7.DAN Jiu-Jitsu), um den Großmeistern ihr Können zu zeigen. So legten sich Volker Behnsen mit seinem Sohn Florian, Helge Pott  mit Christian Redeke, sowie  Luciano Köhler mit seinem Sohn Marco , die jeweils die Uke der Prüflinge waren, kräftig ins Zeug um ihr angestrebtes Ziel zu erreichen. 

Ob die lange Vorbereitungszeit sich auszahlen sollte, sollten alle erst später gewahr werden, denn erst einmal ging es für die Anwärter der Trainerausbildung mit dem praktischen Teil der Trainerlizenz weiter. 

Gruppenbild alle

Auf allen vier Mattenflächen tummelten sich schon die unterschiedlichsten Alters- und Gurtstufen, um den insgesamt 8 Aspiranten der Ausbildung alles,  in dem über das Jahr verteilte Seminarwissen erlernte, abzuverlangen. So wurden alle möglichen Szenarien durchgespielt, alle Grundregeln überprüft und Einleitung , Hauptteil und Ausklang mit Inhalt versehen. Am Ende, nachdem sich die Prüfer zurückgezogen hatten, wurden die Ergebnisse bekannt gegeben.  Mittlerweile war es schon später Nachmittag und alle Anstrengung und Erschöpfung wurde in Freude umgewandelt.

Alle Prüflinge haben erfolgreich ihre Prüfungen bestanden.

Gruppenbild Trainer

Die erfolgreiche Bilanz des Tages: Volker Behnsen 1.DAN-Jiu-Jitsu,
Helge Pott 1.DAN-Jiu-Jitsu/ Trainerlizenz B, Marco Köhler Trainerlizenz B,
und Luciano Köhler 4.DAN Jiu-Jitsu.

DAN Gruppenbild

Am kommenden Samstag, 09.11.2019, findet der letzte DAN- und SV Vorbereitungslehrgang für dieses Jahr statt.

Diesmal in der Sporthalle in Rohden. Beginn ist 10:00, Ende ca:13:00 Uhr.

Bei Interesse Luciano ansprechen.

150 Jahre Kampfkunst

 

Unter diesem Aufruf trafen sich am Samstag, dem 28.September rund 70 kampfsportbegeisterte Budokas verschiedenster Stilrichtungen zum gemeinsamen Jubiläumslehrgang im Victoria Dojo in Lauenau.

Ab 10:00 Uhr nutzen die Lehrgangsteilnehmer die 450 qm große Mattenfläche, aufgeteilt in drei Flächen, um von hochkarätigen Referenten und teils Jubilaren wie Peter Bruns (8.Dan Jiu-Jitsu/7.Dan Judo), Willie Profijt (8.Dan Jiu-Jitsu) aus den Niederlanden, Paul Küng (6.Dan Jiu-Jitsu) aus der Schweiz, Bernd Pospiech und Janine Pospiech (4.Dan Allkampf-Jitsu), Jürgen Kanngießer (4.Dan Jiu-Jitsu), Stefan Kamutzki (Krav Maga Instruktor) und Tobias Waldschmidt (Jeetkundo Instruktor), ihre Kampfkunst gezeigt zu bekommen.

Sammlung 

In jeweils eineinhalb Stunden Blöcken zeigten die Referenten Techniken aus ihrem reichhaltigen Repertoire, aus dem Allkampf-Jitsu, Judo, JeetKunDo, Krav Maga  und natürlich dem Jiu-Jitsu (teils mit Messer, oder auch dem Kurzstock). Von Hebeln, Würfen, Transport- und Abwehrtechnikten bis zu Tritttechniken war alles enthalten und für jede Altersklasse und Graduierung aufbereitet, sodass auch die Kleinen mit viel Spaß am Lehrgang teilnehmen konnten.

Lehrgang Lauenau


Zwischen den Einheiten gab es immer kleine Pausen und für das leibliche Wohl sorgten zur Mittagspause Würstchen mit Kartoffelsalat und ein reichhaltiges Kuchenbuffet.
Ein rundum gelungenes und tolles Jubiläum, welches auch Dank des hervorragenden Organisationsteams, welches immer alles im Griff hatte, gegen 16:00 Uhr zu Ende war. 
Man konnte in viele geschaffte, aber glückliche Gesichter schauen. 

 

5aJWY3WQ

Am Samstag findet den 28. September findet in Lauenau von 10.00 - 17:00 Uhr ein Jubiläumslehrgang statt. 

Ausschreibung und nähere Informationen findet ihr unter Lehrgänge und Veranstaltungen.

https://www.tsv-neustadt.net/index.php/sportarten-4/jiu-jitsu/lehrgaenge-veranstaltungen.html

 

 

 

The Ultimate IBF UK Martial Arts Seminar

Aus allen Ländern kamen sie herbei, denn  Sensei Tom Starling lud nach England, genauer nach Dunmow um sein 50zig jähriges Kampfsportjubiläum zu feiern. Und so tummelten sich auf der Matte viele Kampfsportbegeisterte, um von verschiedenen Referenten Techniken und ihre Stilrichtung gezeigt zu bekommen.

Und so sind auch wir dem Ruf gefolgt und haben Schlaf, Erholung und Ruhe eingetauscht gegen Übermüdung, Spass und ein tolles Seminar in England.

Wir konnten Einblicke in Sambo, Brazilian Jiu-Jitsu, Kobudo (Nunchuku, Kobutan),Ishin Ryu Ju-Jutsu, Ju-Jitsu bekommen, haben viele sehr nette Menschen kennengelernt

Da der Flieger erst Sonntag abend zurück ging , konnten wir noch London einen Besuch abstatten sowie die Gegend um Dunmow kennenlernen. 

Alles in allem war es eine tolle Erfahrung und hat Lust auf mehr gemacht..

England

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.