SPORTENTWICKLUNGSPLAN – NEUSTADT MACHT SICH AUF DEN WEG

Anbei findet ihr die ersten Informationen zum Sportentwicklungsplan (SEP) der Stadt Neustadt. Bisher gibt es ein Auftaktvideo und eine Website, eine Onlinebefragung sowie ein weiteres Video folgen demnächst.

 Auf www.neustadt-a-rbge.de/sportentwicklungsplan findet ihr alles weitere Wissenswerte. Am SEP kann sich jeder Bürger Neustadts beteiligen.

Hier findet ihr die Pressemitteilung der Stadt:

Die Zukunft des Sports in Neustadt neu gedacht. Diesen Ansporn hat der zukünftige Sportentwicklungsplan, den die Stadt Neustadt gemeinsam mit aus Vertretern der Politik, des Regionssportbundes, des Sportrings und Sportspezialisten entwickelt.

Der Sport befindet sich im Wandel. Wie genau werden die Sportanbieter sowie die Stadtverwaltung künftig damit umgehen? Wie sehen Sportarten und Zielgruppe der Zukunft aus? Was können wir alle tun, um gut für die Zukunft aufgestellt zu sein? All diese Fragen und noch viel mehr sollen gemeinschaftlich diskutiert und ausgehandelt werden.

Den Auftakt für den Gestaltungsprozess macht ein Video, indem die Beteiligten erklären, wohin die Reise gehen soll. Dieses ist ab sofort auf YouTube, Facebook und der städtischen Homepage verfügbar. Teilen und verbreiten ausdrücklich erwünscht!

Das Video auf YouTube finden Sie unter:

https://www.youtube.com/watch?v=_Ss8AgZDahI

Die geplante Auftaktveranstaltung, die ursprünglich am 2. Dezember in der KGS Mensa stattfinden sollte, ist mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen auf das Frühjahr 2021 verschoben.

Dafür gibt es unter www.neustadt-a-rbge.de/sportentwicklungsplan schon erste Ideen und Konzepte zum Nachlesen und auch Umfragen und Feedbackmöglichkeiten zum Mitmachen. Weitere Infos folgen stetig.

„Bis zum Frühjahr wollen wir so erste Anregungen und Meinungen sammeln, um dann mit guten Ideen in die konkrete Umsetzung zu starten“, erklärt Evelyn Barz, die für die Stadt in der Projektsteuerungsgruppe sitzt und diese koordiniert.

Das Teilen und verbreiten, auch über die Sozialen Medien und andere Internetseiten, ist ausdrücklich erlaubt und gewünscht.