Leichtathletik beim TSV Neustadt

LL laeuferLeichtathletik ist viel mehr als Laufen, Springen und Werfen. Mit vielen verschiedenen Disziplinen bildet sie das Herzstück der Olympischen Spiele. Als klassische Individualsportart ist es uns wichtig, mit gemeinsamen Wettkampfteilnahmen, der Ausrichtung eigener Wettkämpfe und weiteren Aktivitäten das Gemeinschaftserlebnis zu stärken. Leichtathleten sind seit ca. 1948 im TSV aktiv, aktuell mit mehr als 160 Mitgliedern - hauptsächlich aus den Kinder-, Schüler- und Jugendjahrgängen. Wir trainieren dazu auf unserem schön gelegenen TSV-Sportplatz mit altem Baumbestand und Kunststofflaufbahn.

Leichtathletik Aktuelles

Motivation pur
Top-Leistungen in Altwarmbüchen

Beim landesoffenen Sportfest in Altwarmbüchen sammelten die 20 angetretenen TSV-Leichtahtleten eine Bestleistung nach der

anderen und standen damit am Ende des Wettkampftages 13x auf dem Siegerpodest.

Altwarmbüchen 2016

Gelungener Saisonauftakt

Die ersten beiden Wettkämpfe haben unsere Leichtathleten bereits absolviert. Das Fazit: 5 Normerfüllungen für die Landesmeisterschaften, zahlreiche persönliche Bestleistungen und erfolgreiche Wettkampfdebüts.

 

Bei der Bahneröffnung am 01. Mai 2016 starteten Leon Ertel, Miles Schenker, Mick Kuschel, Lisa Kuschel, Hannah Pietsch, Vivien Heppe (alle U14) und Paula Tittel (U16) über 800m. Die stark besetzten Teilnehmerfelder konnten alle dazu nutzen die Heimreise mit einer persönlichen Bestleistung anzutreten. Ebenso gelang dies Björn Herschel über 100m und 200m in der Altersklasse U18 und Katharina Hinz über 300m Hürden in der Altersklasse U16.

 

Beim Abendsportfest in Wunstorf am 11. Mai 2016 nahmen Tom Schönert und Arne Schmidt an ihrem ersten Wettkampf teil. Beide waren zufrieden mit ihrem Debüt. Erste Plätze gingen am Mittwoch an Joris Pfaff (100m/M15), Nico Leinemann (100m/M14), Nele Stalder (100m/W15), Erik Winter (100m/U18/Kreismeister) und Philipp Langreder (200m/U20/Kreismeister).

 

Nach den ersten beiden Wettkämpfen haben Nico Leinemann (100m), Nele Stalder (100m), Katharina Hinz (100m/300m Hürden) und Erik Winter (Weitsprung) bereits die Qualifiaktionsnorm für die niedersächsischen Meisterschaften erfüllt. Herzlichen Glückwunsch!

Trainingswochenende 2016
Eine intensive Saisonvorbereitung

Über 20 Athleten und Athletinnen der Altersklassen U14/U16/U18 nutzten das Trainingswochenende mit ihren Trainerinnen Heike und Annika, um sich auf die Sommersaison, die nächstes Wochenende beginnt, vorzubereiten.  IMG 7233

4 Titel in 3 Rennen
Katharina Hinz ist Bezirksmeisterin!

CrossmeisterschaftenSuper Wetter, gute Stimmung und top Leistungen - dies das Fazit

der diesjährigen Crossmeisterschaften in Helstorf. 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch!
Christoph Adam ist Sportler des Jahres

Aller guten Dinge sind drei! Und nicht nur deshalb ist Christoph Adam bei der dritte Nominierung in Folge Sportler des Jahres der Stadt Neustadt geworden. Mit seinen zahlreichen Erfolgen aus der Saison 2015 hat er diese Auszeichnung - ebenso wie den Stadtsportpreis - mehr als verdient.

 

Bei der diesjährigen Sportlerehrung hat sich jedoch auch gezeigt, dass die Nachwuchsarbeit der Leichtathletikabteilung "ihre Früchte trägt".

 

Die geehrten Leichtathleten gehören (fast) alle den Jugendklassen an und wurden vielfach für gleich mehrere Titelgewinne in der abgelaufenen Saison 2015 ausgezeichnet.

 

Die geehrten Athleten:

 

Christoph Adam, Felix Bachlberger, Erik Winter, Dennis Rennhak, Joris Pfaff, Nico Leinemann, Julius Grüne, Jan Reinfeld, Leonard Nowossadow, Katharina Foertsch, Katahrina Hinz, Nele Stalder, Paula Tittel, Emily Wuwer, (nicht dabei sein konnten: Nina Schmidt, Luisa Holz, Karis Uwota, Björn Herschel)

 

20160219 Sportlerehrung LA TSV c Seitz 9869

 Foto: Oliver Seitz

ALLER GUTEN DINGE SIND DREI?
Christoph Adam erneut für die
Wahl zum Sportler des Jahres
nominiert!

Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Christoph Adam für die Wahl zum Sportler des Jahres des Sportrings Neustadt nominiert. Die Liste seiner Erfolge des Jahres 2015 ist lang: Deutscher Meister über 200m (Halle), Deutscher Vizemeister über 60m (Halle), Deutscher Vizemeister über 100m, Deutscher Vizemeister über 200m, Norddeutscher Meister über 100m, Landesmeister über 100m, Landesmeister über 200m, Kreismeister über 100m, Kreismeister über 200m.

Wahl zum Sportler des Jahres

Nach zwei Nominierungen aus den Jahren 2013 und 2014 soll es nun endlich klappen. Dafür muss aber auch ordentlich abgestimmt werden. Coupons sind in der Neustädter Zeitung zu finden; Einsendeschluss ist der 10. Februar 2016. Gerne können die vollständig ausgefüllten Orginialcoupons aber auch bei den Trainer/innen der Leichtathletikabteilung abgegebenen werden.

 
NRÜ Sprintcup 2015

Ein starkes Team 6 Cupsiege erringt die Jugend U16 und U14 KopieDer Sprintcup 2015 war aus Neustädter Sicht ein voller Erfolg. Nicht nur über stark besetzte Teilnehmerfelder bei den Männern und Frauen mit Athleten weit über den Kreis Hannover-Land hinaus, sondern auch über 9 Siege der Neustädter Athleten konnte sich die Leichtathletikabteilung freuen.

DM-Silber für Christoph
Herzlichen Glückwunsch!

Die Reise nach Zittau hat sich gelohnt. Über 100m und auch über 200m sprintete Christoph zu seinen ersten Einzelmedaillen bei Deutschen Freiluftmeisterschaften.

 

Am ersten Wettkampftag standen zunächst die 100m auf dem Programm. Schon der Meldeliste war ein dicht besetztes Teilnehmerfeld zu entnehmen. Die Plätze 1 bis 6 trennten im Ziel schließlich nicht einmal drei Zehntel. Umso größer war die Freude bei Christoph mit einer tollen Zeit von 11,61 sec auf den Silberrang gelaufen zu sein.

 

Top Bedingungen herrschten am zweiten Wettkampftag für die 200m. Windstille und Temperaturen um die 30 Grad konnte Christoph für eine Saisonbestleistung von 23,65 sec nutzen. Auch dies bedeutete Rang zwei.

DM

 

DM1

Meisterschaftswochenende
Viel Erfolg!

 

Zu ihrer jeweils "höchsten" Meisterschaft der Saison brechen an diesem Wochenende Christoph Adam, Nele Stalder und Katharina Hinz auf. 

 

Nele und Katharina konnten sich für die Landesmeisterschaften qualifizieren, die in diesem Jahr in Celle ausgetragen werden. Dort wird Nele über 100m an den Start gehen und Katharina über 300m-Hürden und 80m-Hürden.

 

Christoph reist am Wochenende bis nach Zittau, wo die Deutschen Meisterschaften der Senioren ausgetragen werden. Er geht über 100m und 200m an den Start.

 

Während Christoph gerne über beide Strecken das Finale erreichen möchte, geht es bei Nele und Katharina in erster Linie darum, Meisterschaftserfahrungen zu sammeln. 

 

Nico Leinemann triumphiert
4 Titel für die TSV-Jugend

Bei den Kreismeisterschaften der Jugend U14 und U16 gingen gleich vier Titel an den TSV Neustadt. 

 

Eine hervorragende Leistung gelang Lisa Kuschel (W12) im Hochsprung mit übersprungenen 1,35m. 

 

Hier ein kleiner Rückblick in Bildern:

 

Nico Leinemann (M13) legte den Grundstein für seinen Sieg vor allem in den Sprungdisziplinen. Im Hochsprung übersprang er 1,32m und im Weitsprung stellte er mit 4,39 m eine neue persönliche Bestleistung auf.

Nico Leinemann Burgdorf

 

 

Joris Pfaff holte in der Altersklasse M14 den Kreismeistertitel im Vierkampf.

Joris Pfaff Kreismeister Vierkampf

 

 

Nele Stalder (Startnummer 313) siegte in der Altersklasse W14 vor Katharina Hinz und Emily Wuwer. Ein Dreifacherfolg für den TSV.

Nele Stalder

 

Der vierte Kreistitel ging an die Mannschaft weibliche Jugend U16

 

U16 Burgdorf Vierkampf

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben