Selbstverteidigung beim TSV Neustadt

 Selbstverteidigung

Die Abteilung Selbstverteidigung des TSV Neustadt wurde 2001 gegründet und hat zur Zeit mehr als 70 aktive Mitglieder.
Aktuell gibt es 4 Kinder-/Jugendgruppen und eine Erwachsenengruppe.

Jiu-Jitsu Aktuelles

Deutsche Einzelmeisterschaft  des IBF vom 03.11.2018 in Neustadt 

 

 

Bei der diesjährigen  deutschen Einzelmeisterschaft  des IBF- Deutschland traten in Neustadt am Rübenberge 

über 300 Wettkämpfer an, um im Kata, Semi- und Leichtkontakt (All-Style-Karate) ihr Können gegeneinander zu messen. 

Wie auch schon im letzten Jahr wurde die Veranstaltung in der Bunsenhalle der Leine Schule ausgerichtet.

Für die Jiu-Jitsu Sparte des TSV Neustadt trat Luciano Köhler (3.DAN) an, um den Titel des Deutschen Meisters zu verteidigen. Nach spannenden Kämpfen, verfehlte er nur Knapp den ersten Platz, aber sicherte sich den Titel des Vize-Meisters im Semi-Kontakt / All-Style-Karate in seiner Gewichtsklasse von 90 Kg+.

 

Bei der Wettkampfveranstaltung der International Budo Federation (IBF) Deutschland konnten sich die Teilnehmer in drei Disziplinen messen: Kata, Semi-Kontakt (All-Style-Karate) und Leichtkontakt.

Die Damen traten in vier Gewichtsklassen gegeneinander an, die Herren in sieben. Insgesamt nahmen 300 Wettkämpfer im Alter zwischen sechs und 55 Jahren teil. 

 

Gegen 16:30 fanden dann die Siegerehrungen der Einzelnen Disziplinen statt und viele fröhliche aber vom Tag geszeichnete Wettkäpfer nahmen stolz ihre Pokale und Medaillien entgegen.

DM2018 Luciano Fahne

SV-/DAN Vorbereitungslehrgang 

Am Samstag, den 13.10.2018, fand in unserer Gymnastikhalle bei wunderschönem Wetter der Selbstverteidigungs- und DAN-Vorbereitungslehrgang des IBF-Verbandes statt.

An dem Lehrgang nahmen Jiu-Jitsukas aus Gronau, Bad Münder, Rohden und Neustadt teil und ließen sich durch  die Großmeister Peter Bruns (8. DAN Jiu-Jitsu) und  Willie Profijt (8. DAN Jiu-Jitsu) mit Techniken begeistern.

Peter Bruns übernahm das Aufwärmen und die Fallschule  und im Anschluss zeigte er Grundlagen, Feger und Würfe mit verschiedenen Eingängen aus dem Stand sowie am Boden.

Nach einer kleinen Pause und einer Stärkung übernahm Willie Profijt mit Abwehrtechniken gegen Messerangriffe und gegen Würgen sowie grossartigen Hebeln.

Drei Stunden später fassten alle noch gemein mit an um alle Matten wegzuräumen, dabei wurde noch die eine oder andere Technik besprochen, und im Anschluss führen alle zufrieden und mit neuen Inspirationen und Techniken nach Hause.

Lehrgang13 10 18

 

Prüfungen der Jiu-Jitsu Sparte vom 07.07.2018

 

Der von vielen Jiu-Jitsuka ersehnte Prüfungstag war am Samstag 07.Juli endlich gekommen. Der erste von zwei alljährlich stattfindenden Prüfungsterminen.

 

Hierzu setzte sich die Prüfungskommission aus den lizenzierten Prüfern, Luciano Köhler, 3. DAN; Jens Arndt, 2. DAN sowie Enrico Köhler, 2. DAN, zusammen.

Aus allen Trainingsgruppen stellten sich die Prüflinge, um die nächste Graduierung zu absolvieren. Sie konnten ihr gelerntes Wissen nun in die Tat umsetzen und die Prüfer von ihrem Können überzeugen.

Auf drei Matten wurden Hebel, Würfe und Verteidigungen gezeigt, und der Trainingspartner (Uke) auf die unterschiedlichste Art zu Boden gebracht.

Am Ende konnte durch die Prüfungskommission verkündet werden, dass alle Prüflinge ihre Prüfung zur nächsthöheren Schülergraduierung (Kyu) erfolgreich bestanden haben.

So erwarben den Gelbgurt 5. Kyu: Lena Rinne, Robin Ohlau, Isabel Riebartsch, Lara Gehrmann, Jule Pott, Thorsten Schulz sowie Denise Schulz

weiterhin zum 4. Kyu-Orangegurt : Marvin Gottschalk, Helen Benkelberg und Xenia Neugebauer

Prüfung 07.07

 

Im Anschluss an die Prüfungen fand noch im Clubheim ein Sommerfest statt, wo nochmal gemeinsam mit den Eltern und Mitgliedern der Jiu-Jitsu Sparte gefeiert wurde. Für das Leiblich Wohl war gesorgt, jeder hatte eine Kleinigkeit beigetragen so das am Ende alle Satt und zufrieden in die Ferien gehen konnte. 

An dieser Stelle nochmal Herzlichen Glückwunsch

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Helge Pott

Presse und Schriftwart

Jiu-Jitsu Prüfungen!

Am 7.7.2018 ab 13:00 Uhr finden in der Sporthalle der Leineschule (Bunsenhalle) Bunsenstr.3

Jiu-Jitsu Prüfungen und im Anschluss ca.15:00 Uhr im Clubheim ein Sommerfest statt.

Alle Mitglieder sowie Eltern sind herzlich eingeladen.

 

Sportliche Grüße

 

Luciano Köhler

Abteilungsleiter

Selbstverteidigung Jiu-Jitsu

TSV Neustadt a.Rbge 1862 e.V

 

-Dan Prüfung-
Am 23.06.2018 fanden in Rohden Dan Prüfungen durch die eingesetzte Prüfungskommission: Peter Bruns (8. DAN Jiu-Jitsu), Peter Berg (8. DAN Jiu-Jitsu) sowie Bernd Herm-Meyer (7. DAN Jiu-Jitsu) und  Sabrina Gerber (2. DAN Jiu-Jitsu) statt.
Christian Redeke und Marco Köhler stellten sich dieser Prüfungskommission ,um  den ersten und damit dem Übergang vom Schüler zum Meistergrad,  und zweiten Dan zu absolvieren. Christian und Marco zeigten  mit ihren Uke Jens und Helge nicht nur die Grundtechniken aus den Dan-Programmen , sondern auch Abwehrtechniken gegen Messer-, Stock-, Ketten- und Pistolenangriffe. Weiterführungs-, Kombinations und Gegentechniken, sowie theoretische Anteile, welche im Anschluss bei der Verteidigung gegen mehrere Angreifer umgesetzt werden mussten.  
Beide überzeugten über eineinhalb Stunden mit einer sehr guten Leistung und bestanden ihre Prüfung verdient. Die Prüfungskommission gab bei der Verleihung der nächsthöheren Graduierung noch kleine Hinweise mit auf den Weg, stellte heraus was sehr gut umgesetzt worden ist, und was für den nächsten Dan noch vertieft werden sollte .
 
Gruppenbild DAN-PrüfungIMG 0715Marco 2Danfullsizeoutput 1733

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben