Selbstverteidigung beim TSV Neustadt

 Selbstverteidigung

Die Abteilung Selbstverteidigung des TSV Neustadt wurde 2001 gegründet und hat zur Zeit mehr als 70 aktive Mitglieder.
Aktuell gibt es 4 Kinder-/Jugendgruppen und eine Erwachsenengruppe.

Jiu-Jitsu Aktuelles

Deutsche Einzelmeisterschaft des Semi-Kontakt / All-Style-Karate in Neustadt am Rübenberge!

DM 2015 Neustadt

 

Das wohl erfolgreichste Turnier-Jahr der IBF-Deutschland endete mit der Deutschen Einzelmeisterschaft in Neustadt. Luciano Köhler und sein Team vom TSV Neustadt hatten alles hervorragend vorbereitet. Kampfrichter und Teilnehmer arbeiteten erneut fair und harmonisch auf dem Turnier zusammen und so konnte die Meisterschaft in Rekordzeit durchgeführt werden.

Ein besonderes Highlight war diesmal das Abspielen der Nationalhymne. Statt von der CD wurde das Lied von Marieke Hogrefe und Lea Matthias life auf der Geige vorgetragen. Teinehmer und Zuschauer bedachten dies mit einem Riesenapplaus.

 

Die neuen Deutschen Meister sind:

 

Kata Kinder:  Timo Feser (Nottuln) und Latisha Wallek (VTB)

Synchron-Kata Kinder: Nienburg mit Lea Williges, Jacqueline und Jannik Gieger

 

Kata Junioren: Nick Prassel (VTB) Lea Schumann (Seelze)

Waffen-Kata Junioren: Jakob Kleiber (Müllheim) und Johanna Kamp (Müllheim)

Synchron-Kata Junioren: Seelze mit Lea Schumann, Jusin Jösten und Andre Gras

 

Kata Senioren: Alex Schumann (VTB) und Zoe Scheve (Ofenerdiek)

Waffen-Kata Senioren: Simon Pieper (Stockhausen) und Laura Mathews (Oberbauerschaft)

Synchron-Kata Senioren: VTB mit Joelle Kannapin, Alex Schumann und Wencke Emkes

 

Kampf Kinder:

-25 kg: Leon Miftari (Dorsten)

-30 kg: Emilia Böking (Laer)

-35 kg: David Heck (Rahden) und Latisha Wallek (VTB)

-40 kg: Jannik Gieger (Nienburg) und Jacqueline Gieger (Nienburg)

-45 kg: Kevin Kolevatov (Müllheim)

+45 kg: Conner Ellermann (Bohmte)

 

Kampf Junioren:

-35 kg: Benjamin Ergin (Olthoff) und Chiara Mikoschek (Müllheim)

-40 kg: Wladimir Pener (Olthoff) und Jenna Ruiz Garcia (Seelze)

-45 kg: Marlon Fares (Osnabrück) und Zerah Cebeci (Herten)

-50 kg: Nick Prassel (VTB) und Ronda Rasche (Gronau)

-55 kg: Daniel Hilberts (Olthoff) und Katerina Antedaki (Herten)

-65 kg: Emil Scholz (Laer) und Kristina Strietholt (Nottuln)

+65 kg: Nils Abben (Olthoff)

 

Kampf Senioren Herren:

-60 kg: Jan Tieman (Rahden)

-65 kg: Florian Reisch (Laer)

-70 kg: Maik Martens (Stockhausen)

-75 kg: Maik Tegetmeyer-Kleine (Gronau)

-80 kg: Mark Wünderlich (Stockhausen)

-90 kg: Janic Berks (Nottuln)

+90 kg: Andreas v.d. Haar (Nienburg)

 

Kampf Senioren Damen:

-55 kg: Zoe Scheve (Ofenerdiek)

-65 kg: Katrin Schwarze (VTB)

-75 kg: Eva-Maria Sündermann (VTB)

+75 kg: Linda Müller-Bikowski (Herten)

 

Die Pokale für den besten Techniker gingen an Alex Schumann (VTB) und Latisha Wallek (VTB).

 

i.A. Enrico Köhler

Presse- und Schriftwart

Einladung zu Jiu-Jitsu Prüfungen und zur Weihnachtsfeier 2015

Am 20.12.2015 um 12:00 Uhr finden in der Sporthalle Bunsenstr. 3 erneut Jiu-Jitsu Prüfungen statt, sowie eine kleine Weihnachtsfeier im Anschluss.

Alle Mitglieder sowie Eltern sind hierzu herzlich eingeladen.

Es wäre schön, wenn jeder der erscheinen kann, eine Kleinigkeit in Form von einem Kuchen, belegten Brötchen!!! oder anderen Leckereien mitbringen könnte.

Vielen Dank im voraus!

Mit sportliche Grüßen

... 

Luciano Köhler
Abteilungsleiter

 
 
i.A. Enrico Köhler
Presse- und Schriftwart

Deutsche Einzelmeisterschaft des IBF Deutschland e.V. im Semi-Kontakt

Am 07.11.2015 ist es wieder so weit und die deutschen Einzelmeisterschaften im Semi-Konakt finden statt. Unter anderem auch im Kata, sowie im Leichtkontakt.

Diese Wettkampfveranstaltung wird durch den IBF Deutschland e.V. ausgerichtet, organisiert und findet dieses Jahr in der Bunsenhalle der Leineschule (Bunsenstraße 3) in Neustadt am Rübenberge statt.

Durch die Unterstützung und Mitorganisation des TSV Neustadts, insbesondere durch der Jiu-Jitsu Sparte soll ein erfolgreiches, faires, aber auch spaßiges Wettkampfevent vonstatten gehen.

Weiterhin nehmen auch Kämpfer der Jiu-Jitsu Sparte an der deutschen Einzelmeisterschaft teil und werden ihr Können im Angesicht ihrer Gegner unter Beweis stellen.

Die Begrüßung und Eröffnung des Kampfsportevents wird um 10:00 Uhr an der bereits genannten Örtlichkeit erfolgen.

Mitglieder aus dem Verein oder dessen Familienangehörige, Freunde, Bekannte, aber auch Unbeteiligte sind demnach herzlichst dazu eingeladen, dieser Wettkampfveranstaltung beizuwohnen und zuzuschauen, da dies eine öffentliche Veranstaltung ist.

 

Wettkämpfer Einzelmeisterschaft im Semi Kontakt

Wettkämpfer von links nach rechts: Luciano Köhler, 2. DAN - Marc Fabian, 4. Kyu - Enrico Köhler, 1. DAN

 

Mit sportlichen Grüßen,

...

Enrico Köhler

Presse- und Schriftwart

 

Letzte Vorbereitungen beim Kadertraining vor der Weltmeisterschaft im Semi-Kontakt!

Am 12.09.2015 stand das letzte Kadertraining für das Deutsche-Nationalteam in Osnabrück an. Bei diesem sind die letzten Vorbereitungen für die große Weltmeisterschaft im Semi-Kontakt am 03./04.10.2015 in Steinfurt getroffen worden.

Die Kämpfer/-innen des deutschen Nationalteams vertieften ein weiteres Mal ihre verschiedensten Kampfstile durch gezielte Trainingseinheiten und durchliefen einen anstrengenden Trainingstag als geschlossener Kader.

Zu diesem Kader kann sich auch der DAN-Träger Luciano Köhler zählen. Dieser wird ebenfalls an der WM im Semi-Kontakt teilnehmen, sogar als erster Kämpfer der Sparte Selbstverteidigung im Jiu-Jitsu des TSV Neustadts.

 

Demzufolge viel Erfolg für den anstehenden Wettkampf!

Kadertraining Osnabrück 1

Kadertraining Osnabrück 2

 

Mit sportlichen Grüßen

...

Enrico Köhler,

Presse- und Schriftwart

Jiu-Jitsu Prüfungen vom 12.07.2015

Am 12.07.2015 ab 13:00 Uhr stellten sich 21 Prüflinge der TSV Sparte Selbstverteidigung im Jiu-Jitsu, in der Bunsenhalle der Leineschuhe in der Bunsenstr. 3, den prüfungsbedingten Aufgaben der anwesenden Prüfungskommission, welche sich aus den DAN-Trägern Luciano Köhler (2. DAN), Karsten Lehmann (2. DAN) und Enrico Köhler (1. DAN) zusammengesetzt hat.

Dabei mussten sich die Prüflinge vor den Prüfern beweisen und die verschiedensten körperlich anspruchsvollen Aufgabenfelder der Prüfungsordnung durchlaufen, um zu bestehen.

 

Zu den erfolgreich absolvierten Prüfungen gehören:

Horst Rüdiger, welchem der Aufstieg zum 1. Kyu - Braungurt gelang.

Volker Behnsen, Lea Matthias, wie auch Marieke Hogrefe, welche bestanden und den 2. Kyu - Blaugurt errungen haben.

Mirko Bregant und Maria Dediu, welche erfolgreich zum 3. Kyu - Grüngurt aufgestiegen sind.

Marc Fabian, Lukas Stoffenberger, Maximilian Stein, Lilly Meißner, Miriam Kuszczynski, Luis Brodkorb, Lana Luise Meyer, Lea Loreen Meyer, Julia Webert und Jasmin Webert, welche die Prüfung zum 4. Kyu - Orangegurt bestanden haben.

Sally Taylor, Stefanie Vehrenkamp, Niclas Busche, Magomed Arsaev und Carina Gauß, welche den 5. Kyu - Gelbgurt verliehen bekommen haben.

 

DSC01821

 

Vielen Dank an alle, die an dieser erfolgreichen Veranstaltung mitgewirkt haben!

 

Mit sportlichen Güßen,

Enrico Köhler

Presse- und Schriftwart

 

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben