Selbstverteidigung beim TSV Neustadt

 Selbstverteidigung

Die Abteilung Selbstverteidigung des TSV Neustadt wurde 2001 gegründet und hat zur Zeit mehr als 70 aktive Mitglieder.
Aktuell gibt es 4 Kinder-/Jugendgruppen und eine Erwachsenengruppe.

Jiu-Jitsu Aktuelles

Einladung zur Spartensitzung der Jiu – Jitsu Sparte des TSV Neustadt v.1862 e.V.

 

Der Vorstand der Jiu-Jitsu Sparte lädt alle aktiven Mitglieder

zur diesjährigen Spartenversammlung am Donnerstag

den 16.06.2012, um 20:00 Uhr, in das Vereinsheim

in Neustadt (Lindenstr. 50) ein.

 

Tagesordnung:

 

Top 1: Eröffnung und Begrüßung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit

Top 2: Rückblick 2014/2015

Top 3: Bericht des Kassenwarts

Top 4: Wahlen zur Spartenleitung

Top 5: Bericht des Schriftführers

Top 6: Ausblick 2016/2017

Top 7: Verschiedenes

Top 8: Etat

 

Anträge und Themen zum Punkt -Verschiedenes- sind spätestens bis zum 05.06.2016 schriftlich bei der Spartenleitung einzureichen!

 

Mit sportlichen Grüßen

Abteilungsvorsitzender

 

Luciano Köhler

 

 

i.A.

Enrico Köhler

Presse- und Schriftwart

Einladung zu Jiu-Jitsu Prüfungen!

 

Am 19.06.2016, ab 13 Uhr, finden in der Sporthalle der Leine Schule (Bunsenstr. 3) Jiu-Jitsu Prüfungen statt.

Bringt bitte eure IBF Pässe mit!

Wer noch keinen Pass hat, der spricht bitte seinen Trainer an, denn ohne Pass keine Prüfung!

Da es eine offizielle Prüfung ist, sind Zuschauer gerne gesehen!

 

Mit sportlichen Grüßen

Abteilungsvorsitzender

 

Luciano Köhler

 

 

i.A.

Enrico Köhler

Presse- und Schriftwart

Jiu-Jitsu Prüfungen vom 20.12.15

Prüfungen am 20.12.15 Gruppenfoto

 

Am 20.12.15 ab 12:00 Uhr fanden in der Sporthalle (Bunsenhalle) der Leineschule Prüfungen der Jiu-Jitsu – Selbstverteidigungssparte statt, bei derer die Prüflinge ein weiteres Mal, oder gar zum ersten Mal ihr Können und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen mussten, um den Prüfungsinhalten gerecht zu werden. Das Ereignis ist unter den scharfen und strengen Augen der Prüfungskommission, welches sich aus den Schwarzgurtträgern (Meistergrad) Luciano Köhler (2. DAN), Karsten Lehmann (2. DAN) und Jens Ahrndt (1. DAN) zusammensetzt, überwacht und bewertet worden.

Zu den bestandenen Prüfungen gehören:

Zum einen Marco Köhler, Fiene Matthies, Marie-Christin Runkel, die nun den Schülergrad des 1. Kyu (Braungurt), sowie zugleich Anwärterrang des Schwarzgurtes erreicht haben.

Weiterhin auch Florian Behnsen, Robert Idel und Christian Redeke, welche den 2. Kyu (Blaugurt) erlangt haben.

Ebenso hat Marc Fabian seine Prüfung zum 3. Kyu (Grüngurt) erfolgreich absolviert.

Zu den neuen Orangegurtträgern (4. Kyu) gehören Daniel Webert, Patrick Matveev, Daniel Hofmann, Magomed Arsaev, Dirk Hogrefe und Niclas Busche.

Letztlich haben auch Alissa Josupeit, Silas Stoffenberger, Jordi Pfeiffer, Sophie Haase, Nina Stephan, Charlotte Bohl, Helen Benkelberg, Jasmin Stephan, Kjell Aebeloe, Vanessa Neugebauer und Xenia Neugebauer ihre erste Prüfung zum 5. Kyu (Gelbgurt) bestanden.

Im Anschluss fanden sich dann alle Anwesenden des Prüfungsereignisses im Sportclubheim des TSV Neustadts ein, um dort ihre Weihnachtsfeier in gemütlicher und freudiger Atmosphäre zu feiern.

 

Mit sportlichen Grüßen,

Enrico Köhler,

Presse- und Schriftwart

Deutsche Einzelmeisterschaft des Semi-Kontakt / All-Style-Karate in Neustadt am Rübenberge!

DM 2015 Neustadt

 

Das wohl erfolgreichste Turnier-Jahr der IBF-Deutschland endete mit der Deutschen Einzelmeisterschaft in Neustadt. Luciano Köhler und sein Team vom TSV Neustadt hatten alles hervorragend vorbereitet. Kampfrichter und Teilnehmer arbeiteten erneut fair und harmonisch auf dem Turnier zusammen und so konnte die Meisterschaft in Rekordzeit durchgeführt werden.

Ein besonderes Highlight war diesmal das Abspielen der Nationalhymne. Statt von der CD wurde das Lied von Marieke Hogrefe und Lea Matthias life auf der Geige vorgetragen. Teinehmer und Zuschauer bedachten dies mit einem Riesenapplaus.

 

Die neuen Deutschen Meister sind:

 

Kata Kinder:  Timo Feser (Nottuln) und Latisha Wallek (VTB)

Synchron-Kata Kinder: Nienburg mit Lea Williges, Jacqueline und Jannik Gieger

 

Kata Junioren: Nick Prassel (VTB) Lea Schumann (Seelze)

Waffen-Kata Junioren: Jakob Kleiber (Müllheim) und Johanna Kamp (Müllheim)

Synchron-Kata Junioren: Seelze mit Lea Schumann, Jusin Jösten und Andre Gras

 

Kata Senioren: Alex Schumann (VTB) und Zoe Scheve (Ofenerdiek)

Waffen-Kata Senioren: Simon Pieper (Stockhausen) und Laura Mathews (Oberbauerschaft)

Synchron-Kata Senioren: VTB mit Joelle Kannapin, Alex Schumann und Wencke Emkes

 

Kampf Kinder:

-25 kg: Leon Miftari (Dorsten)

-30 kg: Emilia Böking (Laer)

-35 kg: David Heck (Rahden) und Latisha Wallek (VTB)

-40 kg: Jannik Gieger (Nienburg) und Jacqueline Gieger (Nienburg)

-45 kg: Kevin Kolevatov (Müllheim)

+45 kg: Conner Ellermann (Bohmte)

 

Kampf Junioren:

-35 kg: Benjamin Ergin (Olthoff) und Chiara Mikoschek (Müllheim)

-40 kg: Wladimir Pener (Olthoff) und Jenna Ruiz Garcia (Seelze)

-45 kg: Marlon Fares (Osnabrück) und Zerah Cebeci (Herten)

-50 kg: Nick Prassel (VTB) und Ronda Rasche (Gronau)

-55 kg: Daniel Hilberts (Olthoff) und Katerina Antedaki (Herten)

-65 kg: Emil Scholz (Laer) und Kristina Strietholt (Nottuln)

+65 kg: Nils Abben (Olthoff)

 

Kampf Senioren Herren:

-60 kg: Jan Tieman (Rahden)

-65 kg: Florian Reisch (Laer)

-70 kg: Maik Martens (Stockhausen)

-75 kg: Maik Tegetmeyer-Kleine (Gronau)

-80 kg: Mark Wünderlich (Stockhausen)

-90 kg: Janic Berks (Nottuln)

+90 kg: Andreas v.d. Haar (Nienburg)

 

Kampf Senioren Damen:

-55 kg: Zoe Scheve (Ofenerdiek)

-65 kg: Katrin Schwarze (VTB)

-75 kg: Eva-Maria Sündermann (VTB)

+75 kg: Linda Müller-Bikowski (Herten)

 

Die Pokale für den besten Techniker gingen an Alex Schumann (VTB) und Latisha Wallek (VTB).

 

i.A. Enrico Köhler

Presse- und Schriftwart

Einladung zu Jiu-Jitsu Prüfungen und zur Weihnachtsfeier 2015

Am 20.12.2015 um 12:00 Uhr finden in der Sporthalle Bunsenstr. 3 erneut Jiu-Jitsu Prüfungen statt, sowie eine kleine Weihnachtsfeier im Anschluss.

Alle Mitglieder sowie Eltern sind hierzu herzlich eingeladen.

Es wäre schön, wenn jeder der erscheinen kann, eine Kleinigkeit in Form von einem Kuchen, belegten Brötchen!!! oder anderen Leckereien mitbringen könnte.

Vielen Dank im voraus!

Mit sportliche Grüßen

... 

Luciano Köhler
Abteilungsleiter

 
 
i.A. Enrico Köhler
Presse- und Schriftwart

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben