Leonard (fast) unschlagbar

Am vergangenen Wochenende ging es auf dem TSV-Sportplatz um die Kreistitel der Leichtathleten der Altersklassen U14 und U16. Auch die TSV-Athleten nutzten die Meisterschaften auf heimischer Anlage, um sich mit tollen Leistungen zu präsentieren. 

 

Leonard NowossadowInsbesondere Leonard Nowossadow (M13) stellte sein Talent wieder einmal unter Beweis. In vier Disziplinen ging er an den Start, als dreifacher Kreismeister und Vizemeister ging er am Ende des Wettkampftages vom Platz. Auf der Bahn war er sowohl über 75m (10,59 sec) als auch über 60m Hürden (10,3 sec) ebenso ganz vorne, wie mit seinem Satz auf 4,78m im Weitsprung. Einzig im Hochsprung musste er sich mit einer Höhe von 1,40m mit der Silbermedaille begnügen. Sprintstark zeigten sich auch die Mädels der Altersklasse U16. Hier stellte Michaela Deltchev (W14) in ihrem ersten 100m-Rennen eine starke Zeit von 13,69 sec auf und sicherte sich damit die Silbermedaille. Aber auch Lisa Kuschel (W15) und Pia Börner (W14) liefen mit jeweils 14,57 sec tolle Zeiten und persönliche Bestleistungen. Marie Littmann (W14) komplettierte mit 14,72 sec das Mannschaftsergebnis. Gemeinsam liefen die vier Athletinnen mit der 4x100m Staffel in 55,4 sec auf den vierten Rang. Bei einem knappen Rennen fehlten am Ende nur zwei Zehntel-Sekunden auf Rang 2. Greta Wunderlich (W15) sicherte sich Bronze im Kugelstoßen mit einer Weite von 6,90m.

Am 16. und 17. Juni reisen die TSV-Leichtathleten dann nach Papenburg zu den Niedersächsischen Meisterschaften. Katharina Hinz (wJU18/400m Hürden), Luisa Holz (Frauen/400m), Johannes Becker-Hounslow (mJU18/100m) und Dennis Kannemacher (mJU18/800m) haben die erforderlichen Qualifikationsnormen für die Einzelwettbewerbe erfüllt. Becker-Hounslow und Kannemacher gehen darüber hinaus mit Nico Leinemann und Joris Pfaff in der 4x100m Staffel an den Start. Die guten Vorleistungen lassen auf ein erfolgreiches Meisterschaftswochenende hoffen.

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben