Männliche E-Jugend doppelt erfolgreich

mE

Am 02.04.2017 konnten die Jungs der männlichen E-Jugend vor heimischer Kulisse zwei Siege in zwei Spielen einfahren.

Im ersten Spiel standen die Neustädter der HSG Fuhlen-Hessisch Oldendorf gegenüber. Am Ende des Spiels konnte man einen 12:11 Sieg von der Hallenanzeige ablesen.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner HSG Nienburg I, es deutete viel auf ein zweites enges Spiel hin. Doch dieses blieb aus, stattdessen spielten sich die Jungs in einen Rausch und jeder konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Selbst die Verletzung des Torhüters Hans Windmöller in der 24. Spielminute, der bis dahin klasse gehalten hatte, tat dem Spielfluss keinen Abbruch, sodass man das Spiel mit 15:8 gewinnen konnte.

Es spielten: Hans Windmöller (Tor), Timon Struckmann, Theo Höveling, Leonidas Siafakas, Leo Schmitt, Raphael Zils, Maxim Nowossadow, Johann Eitner, Niklas Werner.

Nach oben