Tischtennis beim TSV Neustadt

 DSC8198

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschichtlicher Hintergrund

Kurz nach der Gründung des Deutschen Tischtennisbundes im Jahre 1925 wurde der Internationale Verband 1926 in Berlin gegründet. Der Niedersächsische Verband folgte 1947 und ist aktuell nach seiner Mitgliederzahl der zweitstärkste in Deutschland.

Da wollte dann auch der TSV Neustadt dabei sein und gründete im Jahr 1951 seine Tischtennissparte.

Wenn auch das nationale/neustädtische Niveau dem asiatischen bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Timo Boll) hinterherhinkt, hat Tischtennis stets seinen Platz im Breitensport behauptet.

 

Sportartspezifische Voraussetzungen

Es braucht nicht mehr als einen Tisch, zwei Schläger und einen Ball. Fehlt es an einer geeigneten Sporthalle, müssen, zumindest auf lokaler Ebene, auch schon mal Veranstaltungsräume oder gar Gaststätten herhalten.

 

Änderungen im Wandel der Zeit

Einzige Änderungen im Wandel der Zeit waren die geringfügige Größenänderung der Bälle und die Umstellung auf Kurzsätze (bis 11 Punkte) mit gleichzeitigem Modus „Best of Five“.

Natürlich hat auch das Internet im Tischtennis Einzug gehalten. Ergebnisse sind unverzüglich auf der nds. homepage einzugeben und damit umgehend worldwide einzusehen. Umständliche Spielformulare, bereitzuhaltende Spielerpässe und die Deutsche Bundespost verlieren immer mehr an Bedeutung.   

In der Vergangenheit hat es immer wieder TSV- Mannschaften gegeben, die im Herrenbereich bis in die Bezirksliga aufgestiegen sind. In der Saison 1984/85 gelang der dritten Mannschaft gleichzeitig der Aufstieg in die Kreisliga.

In der darauffolgenden Spielzeit hatte der TSV 15 Mannschaften, davon 9 Schüler- / Jugendmannschaften zum Spielbetrieb angemeldet.

Die aktuell stärkste Herren-Mannschaft spielt im 1. Bezirk.

Fabian Köhler bekleidet seit 2012 das Amt des Abteilungsleiters. Nachvollziehen ließen sich folgende Vorgänger:

1960   Gerd Leseberg

1964   Wolfgang Knopf

1969   Horst Mevissen

1972   Rolf Hesselbach

1973   Jürgen Jung

1976   Burkhard Niemeyer

1984   Jörg Hake

1987   Uwe Sartorius

 

 

 

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben