Nachwuchs-Vereinsmeisterschaften 2016 + Ergebnisse

TTJugendDoppel2016

 Ganzschön was los in der Halle, Foto: Doppelkonkurrenz

Die Vereinsmeisterschaften wurden  in zwei Leistungsklassen eingeteilt. Entscheidend war nicht das Alter, sondern der aktuelle QTTR - Wert der laufenden Saison. So kam es auch zu Duellen mit Altersunterschieden von bis zu 5 Jahren, die jedoch äußerst knapp verliefen. Die nicht so starke Konkurrenz startete unter „Schüler/Jugend Newcomer", die andere unter „Schüler/Jugend offen".  Die Einzel wurden in Gruppen gespielt  und dann im K.O. System.  Als Vorgabe gab es pro Mannschaft 1-2 Punkte. Als Maximum wurden 4 Punkte vorgegeben. Die Doppelentscheidungen fanden im K.O. System statt.

Die Newcomer haben um 11 Uhr angefangen (mit 15 Startern) und die offene Klasse um 13 Uhr (13 Starter). Die drei Erstplatzierten der Newcomer Klasse sind noch im Doppel der offen Klasse ins Rennen gegangen, so dass wir mit 8 Doppeln starten konnten (Newcomer 6 Doppel). Sämtliche Doppel wurden aus Zeitgründen mit 2 Gewinnsätzen gespielt (Ausnahme die Finalspiele). In den Einzeln wurden die Vorrundenspiele auch in 2 Gewinnsätzen gespielt. Anschließend wieder mit 3 (Newcomer bis zum Finale 2 Gewinnsätze).

Für eine kulinarische Verpflegung hatten einige Eltern belegte Brötchen, sowie Süßigkeiten und Getränke mitgebracht. 

In der offenen Klasse konnten sich Sascha Niegisch, Fynn Fabritz  und Jan Moebes aus der 1. Jugend als Gruppensieger behaupten. Etwas überraschend unterlag Mannschaftskamerad Christian Jansen dem hochmotivierten Gerrit Soeke Elsner aus der 2.Jugend., welcher damit diese Gruppe gewann. In der K.O. Runde trafen damit Jan Moebes und Christian Jansen schon früh aufeinander. Christian, der nun besser ins Spiel fand, konnte sich deutlich mit 3:0 durchsetzen. Dann folgte das wohl spannendste und knappste Match des Tages und zwar das Halbfinale zwischen Sascha Niegisch und Christian Jansen. Christian konnte die engen ersten beiden Sätze jeweils in der Verlängerung für sich entscheiden. Somit stand Sascha mit dem Rücken zur Wand. Tatsächlich erzwang er den Entscheidungssatz. Hier führte Christian schon vorentscheidend 9:6, doch  Sascha blieb cool und riss das Ruder nochmals um und zog ins Endspiel ein. In diesem hat er nun wirklich alles getroffen. Mit 3:0 ließ er seinem bevorzugten Trainingspartner Fynn Fabritz keine Chance. Im Spiel um Platz 3 konnte sich Christian gegen den 3 Jahre jüngeren Gerrit mit einem 3:1 Satzerfolg für die Niederlage in der Gruppenphase revanchieren.

Ergebnisse

Einzel Schüler / Jugend offen:

1. Platz: Sascha Niegisch 

2. Platz: Fynn Fabritz

3. Platz: Christian Jansen

4. Platz: Gerrit Soeke Elsner

Doppel:

1. Platz: Sascha Niegisch / Kai Ferdyn

2. Platz: Christian Jansen / Falk Düsterhöft

3. Platz: Josua Pfeifenbring / Marcel Reitmeister 

 TTJugendOffen2016

 v.l. Christian Jansen, Kai Ferdyn, Falk Düsterhöft, Sascha Niegisch, Fynn Fabritz, Marcel Reitmeister, Josua Pfeifenbring, Gerrit Soeke Elsner

Einzel Schüler / Jugend Newcomer:

1. Platz: Jan Kull 

2. Platz: Jan Wiegand

3. Platz: Kai Ferdyn 

Doppel: 

1. Platz: Jan Wiegand / Simon Pohlmann 

2. Platz: Marten Fietz / Jan Kull 

3. Platz: Evelyn Kozan / Malte Stormer 

TTJugendSchüler2016

 v.l.: Kai Ferdyn, Malte Stormer, Jan Kull, Simon Pohlmann, Jan Wiegand, Marten Fietz, Evelyn Kozan 

Vereinsinfos

Turn- und Sportverein
TSV Neustadt am Rübenberge von 1862 e.V.
Lindenstr. 50
31535 Neustadt a. Rbge.

Tel.: 05032 / 8049-90
FAX: 05032 / 8049-94
E-Mail: Info@TSV-Neustadt.net
Web: www.TSV-Neustadt.net

Sprechzeiten:
Mo:  17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Di - Fr:  09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bankverbindung:
IBAN: DE92250501802000789509
BIC: SPKHDE 2H XXX

Nach oben